Mathewettbewerb Pangea

Erstellt von Margret Grimjes | |   Berichte aus dem Schulleben

Der Pangea-Mathematikwettbewerb ging in die 2.Runde!
Von über 99 000 Schülerinnen und Schülern, die deutschlandweit im Februar an der Vorrunde des Pangea-Mathematikwettbewerbs teilgenommen haben, wurden nun die erfolgreichsten Teilnehmer je Klassenstufe zur 2. Runde eingeladen.
Vom JAG haben sich in diesem Jahr Helge Hartmann (7f) und Timo de Beer (5e) für die 2. Runde qualifiziert.
Für Helge und Timo gab es am Freitag 12 weitere knifflige Aufgaben, für die sie 60 Minuten Zeit hatten.
Die Auswertung der Antwortbögen dauert 3 Wochen.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Zurück