Kursfahrt Dublin 2010: Rückzahlung!

Erstellt von gs |

An die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kursfahrt nach Dublin im Mai 2010

Liebe Mitfahrer, unsere unvergessliche Fahrt nach Dublin liegt nunmehr 3 Jahre zurück. Deshalb wundern Sie sich vielleicht darüber, dass ich Ihnen heute noch einmal zu diesem Thema schreibe. Es geht wie immer um das leidige Thema Geld, welches unsere Rückfahrt belastet hat. Aber heute habe ich gute Nachrichten!

Sie erinnern sich, dass wir die komplizierte Rückfahrt von Dublin bis London mit einem Bus angetreten sind. Die Fahrt hat pro Person 100,00 € gekostet und die Umstände der Buchung incl. der Bezahlung mit meiner Kreditkarte waren etwas chaotisch. Nach nunmehr 3 Jahren ist immer noch nicht die gesamte geforderte Summe durch die Busgesellschaft abgerufen worden. Allerdings ist jetzt auch die Verjährungsfrist abgelaufen, so dass das restliche Geld ( insgesamt 1100,00 € ) nun an die Teilnehmer zurückgezahlt werden kann. Für jede/n  Teilnehmer sind somit noch 52,38 € übrig. Ich werde das Geld ab Mai 2013 in der Schule für sie bereit halten. Sie können es dort abholen, oder mir eine Kontoverbindung nennen, so dass ich es überweisen kann. Wichtig ist auf jeden Fall die Nennung des Namens des Teilnehmers bzw. der Teilnehmerin. Unter meiner Emailadresse können Sie mich kontaktieren.

Ich bitte sie herzlich, den anderen Mitfahrern diese Information weiterzugeben, damit ich das Restgeld nun zügig loswerden kann. Sollten einige Teilnehmer unauffindbar sein oder aus anderen Gründen das Geld nicht wollen, geht deren Anteil nach den Sommerferien an den Förderverein des JAG.

Ich hoffe, bald von Ihnen zu hören und versichere Ihnen, dass mir trotz aller widrigen Umstände die Fahrt in guter Erinnerung geblieben ist.  So etwas erlebt man eben nicht alle Tage!

Mit freundlichen Grüßen

Martina Griesenbach

Zurück