Einladung zur Wochenendakademie

Erstellt von at |

Noch sind einige der begehrten Plätze frei! Erstellen und hochladen von Podcasts, Filme drehen und schneiden, Radiobeiträge produzieren, das sind nur drei der sechs Workshops der Wochenakademie am 26.01.13.

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Die Wochenend-Akademie der JAG-Außenstelle in Pewsumbietet Projekte, in denen Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen und Schulformengemeinsam an interessantenThemen arbeiten können, die im normalen Unterrichtnur selten durchgeführt werden können.Die Wochenend-Akademie findet deshalb auch außerhalb der üblichen Unterrichtszeiten statt und wird vonaußerschulischen Experten, Lehrern, aber auch von Schülerinnen und Schülern freiwillig organisiert und geleitet - und die Teilnahme ist kostenlos.
Die kommende Wochenend-Akademie beginnt am 26. Januar 2013 um 10:00 mit einer kurzen Begrüßung in der Mensa des Schulzentrums (Bunterweg 15 in Pewsum), im direkten Anschluss finden die Workshops statt, zum Abschluss (ab 12:45 Uhr) berichten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Workshops und stellen sich gegenseitig die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Mensa vor, Eltern sind hierzu ebenfalls herzlich eingeladen.

Workshop 1:Du planstund gestaltest zusammen mit der Radio-AG Inhalte einer Radiosendung und nimmst Interviews und andere Beiträge auf (ab 3. Klasse)

Workshop  2:Du kümmerstdich unter Anleitung von Expertenum die technische Weiterverarbeitung von selbst aufgenommenen Interviews oder Ansagen, das heißt, duschneidest und bearbeitest die Beiträge so, dass mansie als Podcast über das Internet hören kann. Die in dem Workshop erstellten Beiträge werden auch tatsächlich online gestellt (ab 6. Klasse).

Workshop 3:Mit dem Team der Schülerfirma „Filmbrise“produzierst du kurze Videoclips. Neben schauspielerischen Aspekten lernst duetwas über Kameraführung und Videoschnitt (ab 6. Klasse).

Workshop 4:Du bist in einem sozialen Netzwerk (zum Beispiel facebook)? Der Medienpädagoge Tobias Tegeder erkundet mit dir, welche Möglichkeit, aber auch welche Gefahren bei der Nutzung von sozialen Netzwerken bestehen (ab 3. Klasse).

Workshop 5:Frauke und Tomke von der EZetera-Zeitungsredaktion erarbeiten mit dir an praktischen Beispielen, wie man Artikel schreibt undbearbeitet, um sie in Print- und Onlinemedien veröffentlichen zu können (ab 5. Klasse).

Workshop 6:Wir erstellen mit einem Autorensystem Flash-Anwendungen für das Internet, dabei produzieren wir einen Online-Lerntest. Das Ergebnis ist vergleichbar mit Lern-CDs wie "Löwenzahn". Die Programme lassen sich im Internet ablegen und auch ausführen (ab 6. Klasse).

Jetzt zur Online-Anmeldung

 

Wir sind sehr froh darüber, dass wir entgegen den ersten Planungen noch weitere Themen anbieten können. All diejenigen, die sich bereits angemeldet hatten, können noch die Workshops wechseln, wenn sie dies wünschen. Auf der Homepage des JAG steht eine Seite zur Wochenend-Akademie mit einem Anmeldeformular bereit, darüber hinaus kann man sich auch weiterhin per E-Mail (akademie@jag-emden.de) anmelden. Die E-Mail sollte den Vor- und Nachnamen des Kindes, die Wunsch-Workshops, aber auch die Bezeichnungen der Schule und der Klasse enthalten. Unsere Seite findet man über die Startseite des JAG (www.jag-emden.de), wenn man in der Rubrik „Projekte“ auf „Wochenendakademie“ klickt. Hier kann man sich auch immer über den aktuellen Stand der Planungen der folgenden Wochenend-Akademien informieren. Um teilnehmen zu können, ist eine verbindliche Anmeldungbis zum 23.01.2013 erforderlich, diese wird zusammen mit weiteren Hinweisen nach dem Anmeldeschluss per E-Mail zugeschickt. Wir bitten um eine frühzeitige Absage, falls die Teilnahme trotz Anmeldung nicht möglich sein sollte. Für die Wochenendakademie gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl, das bedeutet: wer sich früh anmeldet, hat bessere Chancen, beim gewünschten Workshop mit zu


Ausblick

Die nächsten Wochenendakademien sind wie folgt geplant

WA Theater: 13.04.2013

in Planung: Fußball-WA "DFB" (April-Mai)

Zurück