Aufführung des DS-Kurses: "Frei(t)räume" am 13.03.18 im Neuen Theater Emden

Erstellt von JG | |   Aktuelle Hinweise

Für kommenden Dienstag, den 13.03.2018, lädt der Kurs „Darstellendes Spiel“ der Jahrgangsstufen 11/12 des Johannes-Althusius-Gymnasiums unter der Leitung von Folke Jürgens zur Präsentation seiner Abschlussarbeit in das Neue Theater ein. Aufgeführt wird das Stück „Frei(t)räume“ nach einer Idee von Jonas Schütte.

Zum Inhalt: Vierzehn Jugendliche. Eine sturmfreie Wohnung. Freiraum. Das ist alles, was sie brauchen, um loszuträumen und mit ihrem Alltag aufzuräumen. In „Frei(t)räume“ geht es um eine typische Situation im Leben vieler Jugendlicher: Eine Party mit viel Alkohol und Trinkspielchen und dem Ziel, seinen Träumen freien Lauf zu lassen. Da gibt es Zickenterror unter den Mädels, Liebeleien in alle Richtungen - natürlich dürfen auch die klassischen Außenseiter nicht fehlen - und jede Menge Einblicke in das Seelenleben der jungen Menschen. Am Morgen danach ist alles verändert…

Die Aufführung beginnt um 19.00 Uhr im Neuen Theater, der Eintritt beträgt 2€ für Schülerinnen und Schüler und 5€ für Erwachsene, Karten gibt es Montag und Dienstag in den Pausen sowie an der Abendkasse.

Wir empfehlen den

Besuchs des Theaterstücks

für Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 8!

Zurück