Veranstaltungshinweis: Vergessene Kämpfer des Nationalsozialismus

Erstellt von JG | |   Artikel und Berichte

Am kommenden Mittwoch, den 15.11.2017, findet um 19 Uhr in der Aula der IGS Emden die Veranstaltung „Vergessene Kämpfer des Nationalsozialismus“ statt. Initiiert von der AG 60+ der SPD und dem Verein „Gedenkstätte KZ Engerhafe e.V.“, stehen an diesem Abend die Biografien einiger Redakteure des „Volksboten“ im Zentrum; es wird der Frage nachgegangen, warum diese Personen, die öffentlich auch bereits vor 1933 Widerstand gegen den Nationalsozialismus geleistet haben, in der breiten Öffentlichkeit nicht wahrgenommen werden. Carl Osterwald vom Verein „Gedenkstätte KZ Engerhafe e.V“ wird ein Grußwort sprechen, Referent des Abends ist Prof. Rolf Wernstedt. Die Biografien der „vergessenen Kämpfer“ stellen Oberstufenschülerinnen und -schüler unserer Schule vor.

Beginn der Veranstaltung: 19 Uhr, Ort: Hermann-Löns-Straße 21 (Aula der IGS Emden).

Zurück