JAG: 03.10.17./ EZ: 07.10.17/ OZ: 09.10.17: Unser Tag für Afrika

Erstellt von LT, EZ, OZ | |   Artikel und Berichte

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“

Auf freiwilliger Basis und mit viel persönlichem Engagement haben die Schüler des JAG kurz vor den Sommerferien erstmalig am bundesweiten Aktionstag „Dein Tag für Afrika“ teilgenommen. Sie unterstützten damit Bildungsprojekte an ihrer Partnerschule in Sierra Leone und in fünf weiteren afrikanischen Ländern.

An diesem Tag (20. Juni 2017) gingen die Schüler der damaligen 9. und 10. Klassen sowie alle Schüler der 6g, 6d ,7b und 8c nicht zur Schule, sondern arbeiteten in Firmen, Büros, Restaurants, im Ökowerk, bei der Emder Zeitung etc. rund um und in Emden oder bei Nachbarn und Freunden. Gemeinsam erwirtschafteten sie einen Erlös von 4036 Euro.

In Absprache mit dem langjährigen Initiator und Organisator „Aktion Tagwerk“  wird die Hälfte der Summe (2018 Euro) an die JAG-Partnerschule über den ortsansässigen Verein „Ostfriesland in Sierra Leone e.V.“ gespendet, wobei das Geld direkt für aktuelle Projekte an der „Reverend E. Bohnet Primary School“ in Koidu, Sierra Leone verwendet wird.

Die symbolische Scheckübergabe zwischen Schülervertretern und Vereinsmitgliedern fand am 26. September 2017 statt. Sie setzt ein weiteres Zeichen für die gute und kontinuierliche Zusammenarbeit zwischen JAG und Verein.

Die Schüler und Lehrer des JAG sowie „Ostfriesland in Sierra Leone e.V.“ bedanken sich für die gute Unterstützung aller am Aktionstag Beteiligten. Sie wollen auch zukünftig ihrer Partnerschule helfen und hoffen deshalb am nächsten Aktionstag am 19.6. 2018 auf viele Angebote und Arbeitsmöglichkeiten in den Betrieben unserer Stadt. Denn auch im nächsten Jahr ist das JAG am 19. Juni 2018 wieder beim Aktionstag "Dein Tag für Afrika" dabei.

 

 

Das JAG Emden hat letztes Schuljahr an dem Aktionstag "Unser Tag für Afrika" erfolgreich teilgenommen. Viele Klassen beteiligten sich engagiert. Das JAG, die EZ und die OZ berichten.

Zurück