Jugend trainiert für Olympia: Gerätturnen - Ein aufregender Tag für unsere Schulmannschaft

Erstellt von HA | |   Artikel und Berichte

Gratulation an die Schulmannschaft des Johannes-Althusius-Gymnasium zu ihrem ersten Wettkampf bei Jugend trainiert für Olympia – Gerätturnen. Es waren im Einsatz für unser Team:

Nike Sandmann, Xenia Leier, Lara Berkhahn, Amelie Broer, Esra und Ebru Akyuez.

Für die meisten der Schülerinnen war es der erste Wettkampf überhaupt und so war die Aufregung bereits auf der Fahrt zum Bezirksentscheid nach Bramsche entsprechend groß. Trotz aller Aufregung und der sichtbar starken Konkurrenz von weiteren fünf Mannschaften absolvierten die Mädels konzentriert und souverän ihre Übungen. Behaupten mussten sie sich dabei nicht nur an den klassischen Turngeräten Boden, Balken, Reck, Barren und Bock, sondern auch beim Klettern, Standweitsprung und Staffellauf.

Deutlich wurde dann aber doch, dass die anderen Mannschaften zumeist aus Schülerinnen bestanden, die regelmäßig Wettkämpfe im Gerätturnen bestreiten, so dass es letztlich für die JAG-Truppe doch nur zum 6. Platz reichte. Nach einem ersten Moment der Enttäuschung konnte ein Runde frische Waffeln die Laune schnell wieder heben und letztlich schauten die Mädels stolz und zufrieden auf ihre erbrachte Leistung zurück. Richtig so, das könnt ihr auch sein!

Zurück