Der Biberwettbewerb-Informatik

Erstellt von Ankea Oltmanns | |   Homepage-Redaktion

Am Dienstag, den 7. November 2017, hat der Informatik-Wettbewerb, der auch Biberwettbewerb genannt wird, für die 7a stattgefunden. Für die anderen Klassen des JAG erfolgte der Wettbewerb an einem anderen Tag.

Zuerst versammelte sich die 7a im Computerraum und wartete auf die Anweisungen von ihrem Mathematiklehrer Herrn Schmeling. Dann ging es los. Als erstes musste man sich auf der Seite des Wettbewerbs mit seinem Benutzernamen und Passwort anmelden. Danach hatte die Klasse 45 Minuten Zeit, um die gestellten Aufgaben zu beantworten. Dies waren Aufgaben, bei denen das logische Denken gefragt war. Z.B. musste man einen Roboter mithilfe von Befehlbausteinen zu einem Gegenstand lenken. Nachdem man alle Aufgaben gelöst hatte bzw. die Zeit abgelaufen war, wurde das Ergebnis ausgewertet.

Vorab konnte sich die Klasse auf den Wettbewerb durch die sogenannte Biber-App oder auch durch die Webseite vorbereiten.

Die meisten Schüler der 7a hatten Spaß am Wettbewerb.

Zurück
Bild stammt von der Seite pixabay.