Allgemeine Informationen zur Wochenendakademie

Die Wochenend-Akademie des JAG bietet in Zusammenarbeit mit anderen Schulen und mit außerschulischen Organisationen Projekte an, in denen Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersstufen und Schulformen gemeinsam an interessanten Themen arbeiten können, die im normalen Unterricht nur selten durchgeführt werden können. Die Wochenend-Akademie findet deshalb auch außerhalb der üblichen Unterrichtszeiten statt und wird von außerschulischen Experten, Lehrkräften, aber auch von Schülerinnen und Schülern freiwillig organisiert und geleitet - die Teilnahme ist kostenlos.

Um teilnehmen zu können, ist eine verbindliche Anmeldung mit Hilfe des unten sichtbaren Formulars erforderlich. Wir bitten um eine frühzeitige Absage, falls die Teilnahme trotz Anmeldung nicht möglich sein sollte. Für die Wochenend-Akademie gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl, das bedeutet: wer sich früh anmeldet, hat bessere Chancen, beim gewünschten Projekt bzw. Workshop mitzumachen.

Die Anmeldebestätigungen mit letzten Informationen werden dann an die im Formular angegebenen E-Mail-Adressen verschickt, sobald die Anmeldefrist verstrichen oder alle Plätze besetzt sind. Wir bitten hiermit um ein wenig Geduld – wenn man keine schnelle Antwort erhält, ist das also zumeist ein gutes Zeichen, dass man teilnehmen kann.

Einverständnis zur Veröffentlichung von Fotos und Filmmaterial
Wir lassen unserer Schulhomepage-Redaktion und der Presse Bilder der Wochenend-Akademie zukommen, darüber hinaus könnte es sein, dass ein TV-Sender Filmaufnahmen anfertigt. Wenn Sie nicht mit einer Veröffentlichung von Fotos oder Filmaufnahmen ihres Kindes einverstanden sein sollten, teilen Sie uns das bitte unter „Bemerkungen“ auf dem Anmeldeformular mit. Falls es andere wichtige Informationen geben sollte (z. B. relevante Erkrankungen ihres Kindes), nutzen Sie hierfür ebenfalls die Rubrik "Bemerkungen", ihre Angaben werden vertraulich behandelt.

 

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an die Akademieleitung (Herr Alberts-Tammena) per Email (akademie@jag-emden.de) wenden.

Einladung zur Wochenend-Akademie „Zucker“ am 10.03.2018

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Die Wochenend-Akademie will euch dieses Mal ein „süßes“ Thema näher bringen: Zucker! Sie findet am Samstag, den 10. März 2018, von 10:00 bis ca. 13:30 Uhr im JAG statt. Sie ist wie immer kostenlos und richtet sich an Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 8. Klasse.

Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 6. März 2018 möglich.

Workshop 1 :

Aus unserer Ernährung ist er kaum wegzudenken, aber wie viel davon ist noch gesund und wie kann man mit einfachen Mitteln weniger Zucker zu sich nehmen? Das und einiges mehr möchte euch Frau Becker-de Boer beibringen, die „Die Kochwerkstatt“ extra dafür in die Schulküche des JAG verlegt.

Workshop 2 :

Die Zuckerkrankheit, Diabetes mellitus genannt, hat verschiedene Ursachen und kann auch dich betreffen. Wir erklären dir, wie die Zuckerkrankheit entsteht, was dabei im Körper passiert - und ob man sich vor ihr schützen kann.

Workshop 3 :

Zucker begegnet uns in ganz unterschiedlichen Arten und wir werden interessante und lehrreiche Experimente mit ihm machen, um seine Eigenschaften zu erforschen.

Workshop 4:

Zucker war auch schon vor einigen Jahrhunderten sehr begehrt und so ein gutes Geschäft, dass für den Anbau von Zuckerrohr viele Menschen geraubt, verkauft und zur Sklavenarbeit gezwungen wurden.

Was Emden damit zu tun hat, zeigen und erklären wir euch durch freundliche Unterstützung des Ostfriesischen Landesmuseums an Originalschauplätzen in der Emder Innenstadt.

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Anne-Karin Kress, Doris Kenst, Frauke Becker-de Boer & Albert Alberts-Tammena

Rückblick auf bisherige Akademien