Zukunft Leben Lernen

Elterninformation zur Mensa und zum RFID-Chip

Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um das Mittagessen am JAG und die Nutzung des RFID-Chips. Falls Sie für Ihr Kind in der Mensa Mittagessen vorbestellen möchten, klicken Sie hier.

 

 

Allgemeine Informationen

Das Johannes-Althusius-Gymnasium bietet seinen Schülern und Lehrer eine warme Mittagsverpflegung an. Zur Teilnahme an der Mittagsverpflegung ist eine Registrierung erforderlich. Seit dem 01.09.2012 wird ein neues Verwaltungssystem verwendet. Dazu erhält jeder Schüler zu Beginn des Schuljahres einen RFID-Chip ("Mensachip"), sowie seine Zugangsdaten. Für den Chip ist ein Pfand in Höhe von 3 Euro zu entrichten, das bei Verlassen der Schule und Rückgabe des funktionsfähigen Chips zurückerstattet wird. Es entstehen durch die Registrierung keinerlei Kosten außer dem Pfand.

Die Registrierung und das Entleihen des Chips ist für jeden Schüler verpflichtend. Die Zugangsdaten zum Mensasystem werden auch für die Lernmittelausleihe und die Reservierungen für den Elternsprechtag benötigt.

 

Essensbestellung

Zum Login verwenden Sie bitte folgende Daten:

 

https://login.mensaonline.de

Projekt: EMD111

Einrichtung: JAG

Benutzername: entnehmen Sie bitte dem Begrüßungsschreiben

Passwort: entnehmen Sie bitte dem Begrüßungsschreiben

 

Bestell- bzw. Stornofristen:

Bestellungen müssen bis 14.00 Uhr des Vortages eingegangen sein.

Bestellte Essen können noch bis 08.00 Uhr des Abholtages storniert werden. Die Stornierung ist auch direkt an den Terminals in der Mensa möglich! Eine Stornierung muss in jedem Fall über das Sams-On System erfolgen!

 

Aufladen des Guthabens

Für bedürftige Schüler gewährt  die Stadt Emden bzw. der Landkreis Aurich einen Zuschuss zum Mittagessen, so dass ein Selbstkostenanteil von 1 Euro verbleibt. Dieser wird bei Vorlage der entsprechenden Nachweise in der Schule direkt bei der Abbuchung verrechnet.

Die Bankverbindung zum Aufladen des Benutzerguthabens lautet:

Kontoinhaber: Stadt Emden, JAG
Konto Nummer: 2100 5822
BLZ: 284 500 00
bei der: Sparkasse Emden

IBAN: DE88284500000021005822

 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte nur den Benutzernamen an, der auf dem Begrüßungschreiben aufgedruckt ist, ohne irgendwelche Zusätze.

Bitte beachten Sie, dass die Überweisungen nur einmal pro Woche, in der Regel zu Wochenanfang, in das Mensasystem übernommen werden, so dass es zwischen Überweisung und Gutschrift auf dem Nutzerkonto zu einer Verzögerung kommen kann. Es können nur Guthaben aufgeladen werden, wenn die Gutschrift auf das Mensa-Konto bis zum Sonntag dort eingegangen ist. In der Regel werden alle Überweisungen, die bis Mittwoch erfolgt sind am darauffolgenden Montag/Dienstag gutgeschrieben. Bei späteren Überweisungen kann die Dauer bis zur Gutschrift daher etwas mehr als eine Woche betragen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen.

Bei Verlust des Ausweises oder vergessener PIN oder sonstiger Probleme bitte Mail an sk(at)jag-emden.de

 

Vorgehen bei Verlust des Mensachips

Bei Verlust des Mensachips kann das Konto vom Nutzer selbst gesperrt werden. Im Folgenden werden die Schritte kurz erläutert.

1. Loggen Sie sich in Ihr Benutzerprofil ein.

2. Klicken Sie auf den Menüpunkt „Meine Daten“. 

3. Wählen Sie Indentifikation.

4. Klicken Sie rechts neben dem RFID Wert auf das rote Hand Symbol. 

 

Beantragung eines neuen Chips 

1. Schicken Sie bitte eine Email mit dem Betreff „Ersatzchip“ an alexander.suchanka(at)jag-emden.eu und geben Sie dabei bitte den Namen und das Geburtsdatum des Nutzers an. Da die Pfandgebühr in Höhe von 3 Euro direkt vom Nutzerkonto gebucht wird MUSS das Konto bei der Beantragung mindestens einen Kontostand in dieser Höhe aufweisen, d.h. es muss ggf. zuvor aufgefüllt werden.

Hiweis: Beim Ersatz eines Mensachips bleiben sowohl das bestehende Guthaben als auch die Zugangsdaten erhalten.

 

 

 

 

Rückgabe des Mensachips

Die Rückgabe sollte in einem verschlossenen Umschlag mit dem Chip und einer Bankverbindung im Sekretariat abgegeben werden. Die Erstattung etwaiger Guthaben und des Pfandes erfolgt dann per Überweisung auf das angegebene Konto.

Wir weisen darauf hin, dass nicht zurückgeforderte Guthaben 6 Monate nach der Abmeldung von der Schule verfallen.

Abmeldeformular

 

 

 

Mensaordnung und weitere Dokumente

 

Mensaordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Nutzerantrag

Abmeldeformular