Informationen zur Abwicklung der Lernmittelausleihe im Schuljahr 2016 / 2017

Sehr geehrte Eltern, Erziehungsberechtigte sowie volljährige Schülerinnen und Schüler,
 
vor mehreren Jahren kehrte das JAG auf ausdrücklichen Wunsch der Schüler und Eltern zu einem einfachen, modifizierten Pauschalsystem zurück. Das bedeutet, dass grundsätzlich von allen ein einheitlicher Pauschalbetrag in Höhe von 58.- Euro für Bücher plus 10.- Euro Kopierkostenzuschuss zu entrichten sind. Insgesamt sind das im Regelfall 68.- Euro.
Laut Beschluss des Schulvorstandes sind bei den Klassen 5 - 9 verbindlich weitere 5,50 Euro für einen Schülerplaner zu entrichten. Hier ist der Regelfall für die Überweisung folglich
73,50.- Euro.

Andere Beträge gelten nur unter nachfolgenden Bedingungen:

1.      Wenn man zu einem Personenkreis gehört, der zu Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch, Zwölftes Buch – Sozialhilfe, Asylbewerberleistungsgesetz, Sozialgesetzbuch, Achtes Buch- Heim- und Pflegekinder, Sozialgesetzbuch, Zweites Buch- Grundsicherung für Arbeitssuchende, Kinderzuschlag gem. § 6a BKGG oder Wohngeld berechtigt ist, muss keine Leihgebühr entrichtet werden. Auf dem Nachweis sind der Name des Kindes und die zukünftige Klasse deutlich zu notieren. Der Nachweis ermöglicht ggf. zugleich die Teilnahme an vergünstigtem Mensaessen. Die 10.- Euro Kopierkosten sowie 5,50 Euro für den Schülerplaner (Klassen 5-9) sind jedoch immer zu entrichten.

2.      Wenn eine Familie nachweislich drei oder mehr schulpflichtige Kindern hat, zahlt man nur 80 % der pauschalen Leihgebühr, das entspricht  46,50 Euro (plus 10.- Euro Kopierkostenzuschuss, folglich insgesamt 56,50 Euro, ggf. zuzüglich 5,50 Euro für den Schülerplaner). Jegliche Art von Nachweis dafür wird akzeptiert. 

3.      Wenn man ein Lernmittel nachweislich selbst erwirbt, bekommt man eine Reduktion von jeweils 5.- Euro (entsprechend  4.- Euro für „80%-Nutzer“) auf jedes neuwertige Buch. Das Buch ist der Schule zur Abzeichnung vorzulegen, der Leihschein ist entsprechend auszufüllen. Man darf sich nur etwas abziehen, wenn das Kind das Buch auch benötigt.

Für Oberstufenschüler, die zusätzlich am MAX unterrichtet werden, gilt, dass der Leihvertrag dafür vom MAX zu bekommen ist. Schüler anderer Schulen leihen am JAG jeweils zu den Konditionen, die für JAG-Schüler an den betreffenden Schulen gelten. Sie werden am JAG  in der Regel als Gäste behandelt und bekommen das Lernmittel umsonst geliehen. Schüler unseres Gymnasiums sind verpflichtet, sich mit den für den jeweiligen Jahrgang ausgewiesenen Lernmitteln auszustatten, andere Möglichkeiten der Reduktion sind nicht vorgesehen.

Das Kopierentgelt von 10.- Euro ist von allen Jahrgängen und jedem Schüler zu entrichten!

Von den Klassen 5 bis 9 ist zudem immer auch der Schülerplaner für 5,50 Euro zu erwerben. Die älteren Schüler können ihn erwerben.

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag bis zum 3. Juli 2016 auf das Lernmittelkonto des JAG: Konto: 900 8228 BLZ: 284 500 00
Sparkasse Emden  -   DE37284500000009008228  BRLADE21EMD
Vollständiger Name des Kindes, aktuelle Klasse und  I-SERVE-NAME!

Stand: Mai 2016