Zukunft Leben Lernen

07.04.17: Pressestelle Hochschule Emden-Leer: Schüler testeten Online-Portal

Erstellt von Pressestelle Hochschule Emden-Leer | |   Presseartikel

 

 

Schüler testeten Online-Portal - Bewerbungsverfahren der Hochschule verbessert

Emden – Elf Schülerinnen und Schüler des Johannes-Althusius-Gymnasiums (JAG) in Emden haben am Donnerstag das neue Online-Portal der Hochschule Emden/Leer getestet. Damit können sich Studieninteressierte seit Kurzem über die Internetseite der Hochschule bewerben. Das alte Campus Management System wird derzeit in einzelnen Schritten durch das integrierte System HISinOne ersetzt.

Hilfestellung erhielten die Schüler am Vormittag von Heike Riemann, Leiterin des Immatrikulations- und Prüfungsamtes der Hochschule, und ihrer Kollegin Jessica Kreft. Das neue System mache für die Bewerber vieles einfacher und übersichtlicher, so Riemann. So erhält jeder Nutzer erhält bei der Anmeldung sein eigenes Profil, in dem er den Stand seiner Bewerbung und Bescheide über Zu- oder Absagen unmittelbar einsehen und sich direkt zurückmelden kann.

Früher wurden Bewerber auf dem Postweg benachrichtigt. Nun erhalten diese eine E-Mail, die sie über neue Benachrichtigungen in Ihrem Portal-Postfach informiert. Wie gut und übersichtlich das System für den Anwender tatsächlich ist, konnten die JAG-Schüler direkt vor Ort in einer virtuellen Testumgebung ausprobieren „Wir brauchen den Blick aus Ihrer Sicht, um eventuell noch etwas zu verbessern“, so Riemann.

Für die Umstellung auf das neue System wird die bisher genutzte Software des Hauses schrittweise abgelöst. Die Online-Bewerbung ist ein erster Schritt. In den kommenden Jahren sollen weitere Module hinzukommen, darunter die Prüfungsanmeldungen, Leistungsscheinnachweise und die Stammdatenerfassung.

 

 

 

Am 6. April 2017 haben Schülerinnen und Schüler des JAG die Hochschule Emden-Leer besucht. Hier haben sie das neue Online-Bewerbungsportal der Hochschule getestet. Die Pressestelle der Hochschule Emden-Leer berichtet.

 

 

Zurück