¿Hablas español? – Spanisch-Sprechprüfung der Klasse 8

Erstellt von Darline Herbst | |   Berichte aus dem Schulleben

Am Dienstag, den 14. März, wurde in Klasse 8 eine Sprechprüfung in Spanisch durchgeführt.

Die Achtklässler/-innen saßen für einen längeren Zeitraum (je nachdem, wann man an der Reihe war) in einem Warteraum, wo die Schüler alles machen konnten, außer spanische Angelegenheiten. Französischlernende waren auch dort. Vorbereiten durften sie sich allerdings auch nicht. Das wurde strengstens untersagt und stark kontrolliert. Die Schüler/-innen wurden dann der Reihe nach drangenommen und in den Prüfungsraum gebeten. Alle waren sehr nervös. Doch es schien so, als würde die Angst und die Nervosität einfach verflogen sein, sobald die jeweiligen Lernenden dann im Raum saßen.

In der Sprechprüfung wurden dann Interview, Monolog und Dialog gefordert.

 

 

Zurück